OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles

Vorstand CDU Stadtverband Selm im Gespräch mit EASY-Gesellschafter

Vorstand CDU Stadtverband Selm im Gespräch mit EASY-Gesellschafter

Am 23.01.2015 traf sich der neu gewählte Vorstand des CDU Stadtverbandes Selm zur Ortsbesichtigung der Selmer Diskothek „EASY“. Der Vorstand suchte das Gespräch mit einem der Gesellschafter, Herrn Wejda, um die zukünftigen Auswirkungen für die Stadt Selm besser bewerten zu können. „Es ist wünschenswert, dass dieser Betrieb – trotz der bisherigen Berichterstattungen -  auch weiterhin Selm erhalten bleibt. Wichtig ist jedoch, dass es sich um einen Betrieb handelt, der im Ergebnis auch positiv mit der Stadt in Verbindung gebracht werden kann“, so Diekmann. Der Vorstand der CDU überzeugte sich vor Ort von den Umbaumaßnahmen und den aktuellen Plänen der Gesellschafter. Als Ergebnis kann festgehalten werden, dass die in Augenschein genommenen Räumlichkeiten nach dem Umbau einen durchweg guten Eindruck vermittelten. Auch die Sicherheitseinrichtungen und -vorkehrungen, ließ sich der Vorstand der CDU näher erläutern. Weiter zeigte sich auch, dass die Gesellschafter mit der Verwaltung der Stadt Selm sehr zufrieden sind. Ausbaufähig sei jedoch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. So fehlten z. B. Nachtbusverbindungen in Richtung Waltrop.
Äußerst positiv nahm der Vorstand auf, dass die Räumlichkeiten der Diskothek auch unter der Woche für jedwede Veranstaltung zur Verfügung stehen.
So nannte Wejda z. B. die Möglichkeit die Räumlichkeiten, Musik und Bewirtung für Feiern, wie z. B. Abitur-, Geburtstags- oder Betriebsfeiern kostengünstig zur Verfügung stellen zu können. Darüber hinaus seien Kooperationen mit dem Jugendzentrum Sunshine, der VHS, usw. denkbar.

Eintrag vom: 28.01.2015