OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

CDU besucht ehrenamtlich geführte Kath.Öffentliche Bücherei in Bork

CDU besucht ehrenamtlich geführte Kath.Öffentliche Bücherei in Bork

Für jeden Bürger zugänglich, nicht religionsgebunden, das ist die Kath.Öffentliche Bücherei im Borker Zentrum an der Hauptstrasse 23.
Träger, dieser für Bork so wichtigen Einrichtung, ist die örtliche Pfarrei und das Bistum (auch für
Fortbildung und Betreuung der Ehrenamtlichen zuständig).
Bei einem Besuch vor Ort am Mittwoch, dem 1.2. überzeugte sich der Borker CDU-Vorstand von der reichlichen Auswahl an " Lesestoff". Romane, Zeitschriften, Sachbücher aller Art, zahlreiche Kinder-und Jugendbücher sowie DVD`s und Hörbücher stehen in den Regalen und warten auf neugierige Leser. Über 3400 Medien bieten die 24 ehrenamtlichen Helfer (1 Mann, 2 Schülerinnen und 21 Frauen) jeden Donnerstag, von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr und Sonntags, von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr an. Petra Frenger und Gudrun Schlering, vom ehrenamtlichen Team, informierten bei einem Rundgang die CDU- Mitglieder über die Arbeit und die Motivation sich für eine Bücherei im Ehrenamt zu engagieren. (sh.Foto CDU)
"Begeisterung fürs Lesen, Spaß diese Begeisterung an andere weiter zu geben sowie das Gemeinschaftsgefühl sind einige Gründe für unsere Motivation, aber auch in dieser so schnelllebigen Zeit Möglichkeiten zur Entspannung anzubieten," so Petra Frenger. Auf Nachfrage der CDU-Mitglieder wurde bestätigt, dass sich der Umzug 2012, vom Pfarrheim zur Hauptstrasse, in den Ortskern gelohnt habe - die Ehrenamtlichen wurden durch eine höhere Besucherzahl belohnt.
Auch die ehrenamtlich geführte Kath. Bücherei geht mit der Zeit. Seit Okt. 2016 ist die Onleihe (einfach-schnell-sicher mit libell-e.de) möglich. Weitere Infos sind auf der Homepage (www.koeb-stephanus.stludger-selm.de ) sowie zu den Öffnungszeiten unter Tel.02592/9184849 möglich. Der Vorsitzende der Borker CDU, Franz-Josef Raubuch, bedankte sich für die ausführliche Information und das herausragende Engagement der Ehrenamtlichen. Für die Politik äußerte er den Wunsch: Bleiben sie mit der Bücherei im Ortskern.

 

Eintrag vom: 03.02.2017