OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

CDU-Seniorenkreis hat neuen Vorsitz

CDU-Seniorenkreis hat neuen Vorsitz

(JT) Jürgen Tschöpe übernimmt für Ursula Theil, die 17 Jahre Vorsitzende war.

Die Mitgliederversammlung des Seniorenkreises der CDU wurde zahlreich angenommen. Sicherlich, weil ein Generationenwechsel stattfand. Die bisherige Vorsitzende Ursula Theil hatte angekündigt, nicht mehr als Vorsitzende zu kandidieren, denn nach 17 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit wollte sie gerne mit 83 Jahren etwas kürzertreten. Ursula Theil hatte sich viele Jahrzehnte in der Selmer Kommunalpolitik verdient gemacht und als Ratsmitglied der Stadt Selm die politische Landschaft mitgestaltet.

Daher haben sich auch zahlreiche Vertreter der Politik zur Verabschiedung eingefunden. Der Stadtverbandsvorsitzende der CDU, Michael Zolda, hat in seiner Rede noch einmal die Höhepunkte ihres Schaffens herausgestellt. Sichtlich gerührt und unter sehr viel Beifall hat Ursula Theil sich bedankt und den Vorsitz nach einem einstimmigen Wahlergebnis an Jürgen Tschöpe übergeben.

Jürgen Tschöpe ist kein politscher Neuling. Er war auch schon als Ratsmitglied und sachkundiger Bürger im Rat der Stadt Selm engagiert und hat der Ortsunion Selm vorgestanden. Des Weiteren wurden Ludger Schwenken zu seinem Stellvertreter, Josef Münstermann zum Schatzmeister, Bärbel Bußmann und Walter Schulz als Beisitzer gewählt.

Der Vorsitzende des Behinderten- und Seniorenbeirates, Hubert Zumbusch, gab während der Veranstaltung einen kurzen Einblick in die Zusammensetzung und die Aufgaben des Behinderten- und Seniorenbeirates der Stadt Selm.

Eintrag vom: 30.10.2018