OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles

Antrag der CDU-Fraktion für die Ratssitzung am 04.Oktober 2012

Ehrenamtskarte NRW
Die CDU-Fraktion beantragt, der Rat möge beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den zuständigen Ausschüssen zu prüfen, ob die Stadt Selm per Ratsbeschluss dem Gemeinschaftsprojekt „Ehrenamtskarte NRW“ beitreten soll.

Begründung:
Ehrenamtliches Engagement erlangt eine immer größere Bedeutung. So hat die Stadt Selm eine Kampagne gestartet, in der sie alle Bürgerinnen und Bürger zum ehrenamtlichen Engagement aufruft. Selm soll landesweit zu einer Musterstadt für die Mitwirkung der Menschen in allen gesellschaftlichen Bereichen unseres Gemeinwesens werden. Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Ehrenamtskarte NRW“ wollen das Land und die beteiligten Kommunen -  bis heute 163 Städte und Gemeinden in NRW -  das Ehrenamt stärken. Die „Ehrenamtskarte NRW“ ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für intensives bürgerschaftliches Engagement. Unabhängig von ihrem Wohnort erhalten die Inhaberinnen und Inhaber aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Land und seinen Städten und Gemeinden in ganz NRW vergünstigten Eintritt in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen und zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Mit der Vergabe der
„Ehrenamtskarte NRW“ soll den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als bloßen Worten gedankt werden.

Eintrag vom: 13.08.2012