OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles

CDU Bork vor Ort bei OLIA

CDU Bork vor Ort bei OLIA

Beim Pflegedienst OLIA in der Otto-Hahn-Str. im Gewerbegebiet Bork, traf sich der Vorstand der Borker CDU zum  Termin „CDU vor Ort“. Die  CDU- Politiker wollten sich über den Pflegedienst allgemein und im Stadtteil Bork informieren. In einer besonders netten Atmosphäre stellten die Inhaberinnen Manuela Kurella und Sevim Mutlu ihren Pflegedienst mit einem breit gefächerten Angebot vor.

„Wir haben uns 2008 in Bork selbstständig gemacht, mit dem Ziel mehr Zeit für unsere Patienten zu haben“ so Manuela Kurella. „Bei uns steht die Würde des Menschen an erster Stelle „ fügt Sevim Mutlu hinzu. Mittlerweile beschäftigt  der Pflegedienst OLIA in Selm-Bork, Dortmund und demnächst auch in Lünen 42 Mitarbeiter, davon 35 in Selm. Besonders erfreut waren die Politiker, dass   OLIA auch ausbildet .Zur Zeit gibt es  zwei Ausbildungsplätze. Hier sollte man andere Pflegedienste motivieren, auch auszubilden, denn qualifiziertes Pflegepersonal zu bekommen wird immer schwieriger, waren sich beide Inhaberinnen einig.  200 Patienten werden zurzeit in Selm von dem geschulten Fachpersonal, die nicht unter ständigem Zeitdruck stehen sollen, betreut. Hinzu kommen noch als Besonderheit die Angebote wie Seniorenfrühstück, Gruppenbetreuung (z.B. von Demenzkranken) in den freundlichen Räumen an der Otto-Hahn-Str. Ein eigener Bus soll demnächst die Gruppenbetreuung noch erleichtern. Auf die Frage der Politiker, ob es noch Wünsche an die Politik oder Stadt gibt, wurde die Vergabe von Bildungsschecks bemängelt. Diese könne man bei der VHS bekommen. Meistens wäre aber die Anzahl ausgeschöpft, wobei sie in anderen Städten noch zu bekommen seien. Ernst-Jörgen Seiler versprach, sich um diesen Punkt zu kümmern. Insgesamt waren die CDU-Politiker von einem weiteren
Betrieb im Gewerbegebiet Bork sehr beeindruckt.

Eintrag vom: 19.10.2011