OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles

Zukunftsprogramm zur Sanierung/Modernisierung der Kinderspielplätze in Selm

Ratssitzung am 14.Februar 2013

Sehr gehrter Herr Löhr,
die CDU-Fraktion beantragt, der Rat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den zuständigen Ausschüssen, zu prüfen, mit welchen Mitteln, ab welchem Zeitpunkt und mit welcher Hilfe (eigenes oder fremdes Fachpersonal) eine den Kindern gerechte zukunftsorientierte Spielplatzgestaltung in Selm umgesetzt werden kann.

Begründung:
Die Zustand der Spielplätze im Selmer Stadtgebiet erfordert in den nächsten Jahren eine grundsätzliche Sanierung/Modernisierung. Die im Haushalt der Stadt pro Jahr eingesetzte Summe von 15.000 Euro reicht kaum zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit und Beseitigung kleinerer Schäden aus. Eine zukunftsorientierte Spielplatzgestaltung ist damit nicht zu bewältigen. Ziel muß es sein nicht nur zu erhalten, sondern zu verbessern. Auch in Zeiten knapper Finanzen ist durch Kreativität, Eigeninitiative, Sponsoring und einer Grundfinanzierung durch die Stadt vieles möglich. Die Spielplätze unserer Stadt gehören sicher zu den wichtigen Projekten, die auf diesem Wege aufgewertet werden sollten. Es gilt rechtzeitig, unter Beteiligung der betroffenen Kinder, Eltern und Spielplatznachbarn, die „Spielräume“ zu überplanen.

Eintrag vom: 31.01.2013