OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles

Sekundarschule im Fokus

CDU-Ortsunion wählte neuen Vorstand und sprach über wichtige Themen des Jahres Michael Zolda ist jetzt nicht nur Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, sondern führt auch die Ortsunion Selm. Die Mitglieder wählten ihn zum Nachfolger von Hugo Brentrup, der nun gemeinsam mit Michael Merten Stellvertreter ist. „Wir haben mit den Bundestagswahlen, den Kommunal- und Europawahlen drei wichtige Wahlen vor uns“, erklärte der Vorsitzende. Diese Wahlkämpfe wolle man als Team bestreiten. Terminiert sind nun auch die Kommunalwahlen 2014. Wie Landtagsabgeordneter Werner Jostmeier den Mitgliedern mitteilte, würden die neuen Räte am 25. Mai 2014 gemeinsam mit den Europawahlen gewählt. Michael Zolda möchte in den nächsten Monaten verstärkt auf die Mitglieder zugehen. „Wir möchten jede zweite Vorstandssitzung als offene Sitzung durch-führen.“ Die Mitglieder wollten diskutieren, so wolle man ihnen die Gelegenheit geben. Im Mittelpunkt der kommenden Monate werde die Gründung einer Sekundarschule stehen. Zolda: „ Wir müssen die Diskussion um die Schulform aufgreifen.“

Viele Bauvorhaben (siehe Aufzählung)

CDU-Fraktionsvorsitzender Dieter Kleinwächter ging in seinem kurzen Bericht auf bevorstehende Baumaßnahmen ein. Die Schneise für die künftige Strecke der Ersatzstraße Buddenberg sei bereits zu erkennen. „In diesem Sommer werden auch die Bagger rollen“, erklärte der Fraktionschef. Noch in diesem Sommer werde auch mit dem Bau des Kreisverkehrs an der Kreuzung Kreisstraße/Sandforter Weg begonnen. Und auch im Zentrum werde es eine Baumaßnahme geben. „Es gibt bei der Sparkasse Überlegungen für den dritten Bauabschnitt.“ Beim Bau der Sparkasse habe man einen Bebauungsplan mit drei Abschnitten aufgestellt. Nun wolle die Sparkasse den dritten Abschnitt entlang der Botzlarstraße in Angriff nehmen. Kleinwächter: „Die Sparkasse hat Eigenbedarf und durchaus auch Anfragen für Geschäftsräume.“

Sylvia Jörrißen als Gast

Zu Gast bei der Versammlung war neben dem Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier auch die CDU-Bundestagskandidatin Sylvia Jörrißen. Bei den Wahlen habe sie zwei Ziele. „ Dieser Wahlkreis muss wieder einen CDU-Vertreter nach Berlin schicken, und Angela Merkel muss auch in den nächsten Jahren Bundeskanzlerin sein“ erklärte die Politikerin aus Hamm. Sie glaube an ihre Chance. „Alle Parteien haben neue Kandidaten, die Karten werden neu gemischt.“ Gut sehe sie aber auch ihre Chance, über die Liste nach Berlin zu kommen. Sie stehe zwar nur auf dem 42. Platz, doch vor ihr ständen viele Politiker, die wohl direkt in den Bundestag einziehen würden. „So stehe ich auf einem bereinigten 21. Platz, bis zum Platz 19 hat die Liste beim letzten Mal gezogen. Es lohnt sich, zu kämpfen.“

Vorstand, geehrte Mitglieder und Bauvorhaben

Vorstand: Vorsitzender Michael Zolda; Stellvertreter Michael Merten, Hugo Brentrup; Schatzmeister Wolfgang Völxen; Schriftführerin Jenny Albers; Beisitzer: Tobias Albers, Marc Dohms, Heribert Lütke-Volksbeck, Niels Neugebauer, Ursula Theil, Jochen Westermann, Jaqueline Lücke.
Geehrte: 50 Jahre: Hermann Sroka; 40 Jahre: Theo Schütter, Ewald Westermann, Inge Otto, Dieter Kleinwächter, Elke und Falk Leistner, Gregor Kersting, Michael Nethmar, Hubert Zumbusch, Aloysia Kertelge, Hedwig Siegerath; 25 Jahre: Wolfgang Völxen, Friedhelm May, Meinolph Heimes.
Bauvorhaben:

  • Entwicklung der Pestalozzischule
  • Entwicklung der Inklusion
  • Sanierungskonzept für unsere Kinderspielplätze
  • Masterplan und Regionale 2016
  • Radweg von Vinnum nach Selm
  • Entlastungsstraße Buddenberg
  • Planung Entlastungsstraße zur Lüdinghauser Straße
  • Ausbau der Kreisstraße
  • Sanierung der Werner Straße und Erweiterung mit einem Radweg
  • Sanierung der Alten Nordkirchener Straße
  • Holperstraße Sandforter Weg
  • Bebauungsplan Erweiterung Baumarkt (Haverbecksche Hallen)
  • Bahnhof Dorf – Leitsystem
  • Bahnhof Dorf – Vorplatzgestaltung
  • Ortseingangsgestaltung Olfener Straße
  • Alte Molkerei
  • Einfahrt und Ausfahrt REWE/Lidl und Parkplätze
  • Ternscher See = Naherholungsgebiet (Radwege, Campingplatz, Straßen)
  • Altenbetreutes Wohnen an der Ludgeristraße und Kreisstraße
  • Zwei Kunstrasenplätze für Selm
  • Vermarktung des Stadions unter Einbeziehung des Ehrenmals
  • Vermarktung der Lutherschule
  • Burg Botzlar und deren Unterstützung
  • Standort der Bücherei
  • Sparkassenerweiterung
  • Zentrumsplanung der Kreisstraße
  • Schleckerimmobilie
  • Katholische Kirche St. Josef
  • ehem. Wohnhäuser der THS an der Breite Straße
Eintrag vom: 23.04.2013