Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CDU Selm
CDU Selm - Aktuelles aus und über die CDU in Selm

Aktuelles aus und über die CDU in Selm

Aktuelles

Terminabsagen

Terminabsagen

Bis auf Weiteres werden alle Termine aus bekannten Gründen abgesagt.

Allgemein | Eintrag vom 30.03.2020

CDU will mit Michael Zolda den nächsten Bürgermeister stellen in Selm

CDU will mit Michael Zolda den nächsten Bürgermeister stellen in Selm

Die Selmer CDU demonstriert Geschlossenheit. Mit großer Mehrheit hat sie Michael Zolda für die Bürgermeisterwahl am 13. September nominiert. Der ursprüngliche Plan der Partei sah anders aus.Mehr lesen ...

Presseveröffentlichungen 2020 | Eintrag vom 16.03.2020

In der Schwäche der SPD wittert Pufke seine Chance!

Die CDU im Kreis Unna setzt auf Marco Morten Pufke (46) als Kandidat für das Amt des Landrates. Die Chancen für die Christdemokraten gelten als so gut wie lange nicht.
Von Wenn die Wähler im Kreis Unna am 13. September 2020 über einen neuen Landrat abstimmen, kommt dies einer Zäsur gleich. Und zwar unabhängig vom Ausgang der Wahl.

Den ganzen Artikel finden Sie hier:
In der Schwäche der SPD wittert Pufke seine Chance

Presseveröffentlichungen 2020 | Eintrag vom 12.03.2020

Selmer CDU hofft auf schnelles Ende des Streits in der Union

(Pressebericht RN) Selmer CDU hofft auf schnelles Ende des Streits in der Union

Laschet, Röttgen oder Merz? Das Kandidatenkarussell dreht sich bei der CDU. Die Union sucht neue Führung und Ausrichtung. Die CDU-Basis in Selm wünscht sich schnelle Ergebnisse.

Seit Nelkendienstag steht fest: Drei Männer bewerben sich aktuell um den CDU-Vorsitz: Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen. Wer von ihnen das Rennen machen wird, entscheidet ein CDU-Sonderparteitag am 25. April und nicht erst Ende des Jahres, wie Noch-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer vorgeschlagen hatte. Vertreter der Selmer CDU lässt das aufatmen.

„Zielführend“ und schnell müsse die Suche nach einem neuen Vorsitzenden sein, hatte der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Selm, Michael Zolda, gesagt, noch bevor am Montag das Datum des Parteitages bekannt wurde.

Merz liegt vorne
„Wir brauchen eine professionelle Organisation der Partei“, sagt er. Und das möglichst zügig. „Nur nicht so ein organisatorisches Tohuwabohu veranstalten“, ergänzt er mit Blick auf die langatmige Kandidatenkür der SPD mit 23 Regionalkonferenzen, die zum Dezember 2019 zu Ende gegangen war.

„Wir müssen die Sache schnell zu Ende bringen“, meint auch der Borker Ortsunionsvorsitzende Herbert Krusel, der mit 18 Jahren in die Partei eingetreten ist. 42 Jahre ist das jetzt her. Dass es zurzeit vier Kandidaten gibt, freut ihn aber. „Das ist doch ein Zeichen der Stärke: Die Union ist nicht leer gefegt mit Fachkräften, im Gegenteil.“Mehr lesen ...

Allgemein | Eintrag vom 29.02.2020

CDU nominiert Ihre Kreistagskandidaten!

CDU nominiert Ihre Kreistagskandidaten!

(mm) Am 06.02.2020 fand in einer guten Atmosphäre im Haus Jakobsbrunnen bei gereichtem Grünkohl die diesjährige Mitgliederversammlung des Stadtverbandes der CDU Selm statt. Neben den alljährlichen Kassen- und Geschäftsberichten standen auch Kreisdelegiertenwahlen und die Kandidatenfindung für die Wahl der Kreistagskandidaten statt.

Hierbei wurden Herbert Krusel und Michael Zolda mit einstimmigen Votum von den rund 50 Mitgliedern des CDU Stadtverbandes Selm an diesem Abend gewählt. Auch die nächsten zeitlichen Schritte zu den Kommunalwahlen wurden aufgezeigt!

Presseveröffentlichungen 2020 | Eintrag vom 20.02.2020

Rösner hatte das beste Blatt

Rösner hatte das beste Blatt

Bereits zum 33. Mal führte die Borker CDU das beliebte Doppelkopfturnier am Freitag, den 13. Dezember 2019 durch.

Schon früh waren die Tische besetzt und die Teilnehmer warteten ungeduldig auf den Startschuss.

Das beste Blatt hatte Manfred Rösner, Zweitplatzierte war Ingrid Klaja und Drittplatzierter Klaus Heubel. Mehr lesen ...

Aus der Ortsunion Bork | Eintrag vom 16.12.2019

Werksbesichtigung bei McAirlaid‘s

Werksbesichtigung bei McAirlaid‘s

Am vergangenen Dienstag besichtigten rund 20 Mitglieder der CDU Selm das Werk der Firma McAirlaid’s an der Steigerstraße. Als eines der technologisch führenden Unternehmen der Branche produziert das Steinfurter Unternehmen an drei Standorten in Deutschland (Heiligenstadt, Berlingerode und Selm) Absorptionsprodukte.

Typische Endprodukte der Kunden sind Lebensmittelverpackungen und Artikel für die medizinische Wundversorgung sowie Damenbinden, Babywindeln und Inkontinenzprodukte. Mehr lesen ...

Aus der CDU Selm | Eintrag vom 05.12.2019

CDU Bork lädt zum Doppelkopf

Wie jedes Jahr vor Weihnachten - bereits zum 33.Mal - lädt die Borker CDU zum traditionellen Weihnachts-Doppelkopfturnier ein.
Beginn ist am Freitag, dem 13. Dezember um 19.00 Uhr in der Gaststätte Dörlemann auf der Hauptstraße.
Eintragungen in die Teilnehmerlisten sind ab 18.30 Uhr möglich.

Das Startgeld beträgt 5,-Euro und wird wieder - wie auch in den vergangenen Jahren - für einen guten Zweck gespendet.
Es werden drei Hauptpreise und einige kleinere Preise ausgespielt.

Aus der Ortsunion Bork | Eintrag vom 02.12.2019

Borker CDU beschäftigt sich mit der Situation im Ortskern

Mit den aktuellen Planungen für den Borker Ortskern und die zur Zeit unbefriedigende Situation beschäftigte sich die Borker CDU in ihrer Vorstandssitzung am 13.11.2019.
Das Ziel die Menschen in den Ortskern zu holen, Leerstände zu vermeiden und den Ort attraktiver zu machen scheint in weite Ferne gerückt zu sein.
Die Planungen im Bereich Kirchplatz kommen wegen der ungeklärten Eigentumsverhältnisse (der Stadt gehören immer noch nicht alle zur Überplanung notwendigen Grundstücke) nicht vorran und die Situation zwischen dem "ehemaligen Schleckerladen" und der umgebauten Gaststätte Alt-Bork ist zur Zeit schlichtweg chaotisch.
"Der jetzige Zustand ist", so der CDU-Ortsunionsvorsitzende Herbert Krusel, "nicht akzeptabel. Die CDU wird sich daher über die Fraktion an die Verwaltung wenden. Wir brauchen konkrete Aussagen zu den Planungen und deren Umsetzung."

Aus der Ortsunion Bork | Eintrag vom 02.12.2019

CDU fordert Verkehrslenkung um Bork herum

Planfeststellung für Neubau der Lippebrücke eröffnet

Die Kreise Unna und Recklinghausen planen gemeinsam die vorhandenen Brücke über die Lippe (K 2/Vinnumer Str.) durch einen Neubau zu ersetzen. Darüberhin soll ein Radweg realisiert werden (K 12 Markfelder Str. bis Kreis Unna/Coesfeld).
Nun liegen die Planunterlagen für den Neubau der Lippebrücke zur Veröffentlichung aus (Amtsblatt der Stadt Selm) und das Planfeststellungsverfahren hat damit begonnen. Mehr lesen ...

Aus der Ortsunion Bork | Eintrag vom 21.11.2019