Kategorie: Ortsunion Bork

100 Prozent Zustimmung für Ina Scharrenbach

Die Christdemokraten haben auch den dritten Landtagswahlkreis im Kreis Unna besetzt. Am Sonntag, 10.10., wurde Ministerin Ina Scharrenbach von den Wahlkreisvertretern aus Lünen, Selm und Werne einstimmig zur Kandidatin im Wahlkreis 116 (Unna II) gekürt. Im Haus Kreutzkamp, Cappenberg, präsentierte sich die Ministerin in Bestform. Sie legt großen Wert auf

Weiterlesen >

Arnd Hilwig auf dem Wochenmarkt Bork

Gemeinsam mit Mitgliedern der Ortsunion Bork war unser Bundestagskandidat Arnd Hilwig heute auf dem Borker Wochenmarkt. In vielen guten Gesprächen konnte er die Bürgerinnen und Bürger von seinen Themen überzeugen.  

Weiterlesen >

NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper besucht Selm

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,   am 26. September entscheiden die Wählerinnen und Wähler, wie es mit Deutschland weitergeht. Wir freuen uns, Sie zu einem Gespräch zwischen unserem Bundestagskandidaten Arnd Hilwig und Lutz Lienenkämper MdL, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen einladen zu können.   Arnd

Weiterlesen >

CDU-Fraktion für die Einführung des Schülerticket Westfalen

„Schülerticket Westfalen“: CDU und SPD werden Einführung zustimmen In einer gemeinsamen Erklärung kündigen die Fraktionen von CDU und SPD im Rat der Stadt Selm nach intensiver Bearbeitung des gemeinsamen Änderungsantrags nunmehr ihre Zustimmung zur Einführung des „Schülerticket Westfalen“ an. „Für beide Fraktionen war seit der ersten Vorstellung im März erkennbar,

Weiterlesen >

Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl 2021

Arnd Hilwig gratuliert dem Kanzlerkandidaten von CDU und CSU Ministerpräsident Armin Laschet zu einem „Traumergebnis“ bei seiner Wahl zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September 2021. Die CDU Nordrhein-Westfalen wählte Armin Laschet mit 99,1 Prozent auf Platz 1 der Landesliste. Zur Aufstellungsversammlung reisten aus Hamm der frühere Oberbürgermeister Thomas

Weiterlesen >

Selmer CDU-Chef: Laschet würde als Kanzler politische Strömungen bündeln

Nach übereinstimmenden Medienberichten unterstützt das CDU-Bundespräsidium Armin Laschets Kanzlerkandidatur. Wie sieht es die Basis in Selm? Ist Laschet der richtige Kandidat? Auch beim Selmer CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Michael Zolda ist bereits am Montagvormittag die Meldung aus den Medien angekommen, dass das CDU-Bundespräsidium hinter Armin Laschet als Kanzlerkandidaten steht. Zoldas Meinung dazu: „Auch

Weiterlesen >

Mitgliederversammlung am 16.03.2021

Bei unserer Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch hat sich der Bewerber um die Bundestagskandidatur im Wahlkreis Hamm-Unna II Arnd Hilwig den Mitgliedern vorgestellt. Außerdem haben wir Vertreter und Ersatzvertreter für die Aufstellungsversammlung im April gewählt. Die CDU Selm werden dort Michael Zolda, Michael Merten, Herbert Krusel, Andreas Wißmann, Herbert Mengelkamp und

Weiterlesen >

Arnd Hilwig für den Bundestag nominiert

Der Hammer CDU-Politiker Arnd Hilwig möchte im Wahlkreis Hamm-Unna II bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 für die CDU kandidieren. Am vergangenen Mittwoch hat er sich den Vorständen der CDU Selm vorgestellt.   Der 47-jährige Volljurist und Hochschuldozent ist seit 2015 Kreisvorsitzender der CDU Hamm. Außerdem gehört er dem

Weiterlesen >

Ratsfrau Annabell Vagedes begrüßt neue Kiosk-Betreiber in Bork

Auch die CDU Bork war von dem schnellen Wechsel der Inhaber des „Kläppchens“ im Borker Ortskern überrascht. „Umso mehr freut es uns,“ so der Vorsitzende Herbert Krusel, „dass der Kiosk mit Herrn Yasokumar Muneeswarakandan und seiner Frau Jeyamathy Yasokumar professionell weitergeführt wird. Erfahrungen konnte sie mit ihrem Kiosk in Dortmund

Weiterlesen >

Leserbrief der JU Selm zur Situation rund um die Unterbringung der Polizeischüler in Bork

Als politische Jugendorganisation beschäftigen wir uns intensiv mit aktuellen (lokal)politischen Themen und verfolgen die Debatten hierzu genau. Dabei sind uns in letzter Zeit verschiedene Themen aufgefallen, die einer näheren Kommentierung bedürfen. Ein solches ist die vieldiskutierte Thematik rund um die Unterbringung der Auszubildenen der Polizei NRW in Bork. Die Äußerungen

Weiterlesen >