Ratsfrau Annabell Vagedes begrüßt neue Kiosk-Betreiber in Bork

Auch die CDU Bork war von dem schnellen Wechsel der Inhaber des „Kläppchens“ im Borker Ortskern überrascht.

„Umso mehr freut es uns,“ so der Vorsitzende Herbert Krusel, „dass der Kiosk mit Herrn Yasokumar Muneeswarakandan und seiner Frau Jeyamathy Yasokumar professionell weitergeführt wird. Erfahrungen konnte sie mit ihrem Kiosk in Dortmund dazu sammeln.

Wenn wir alle hoffentlich bald wieder einen normalen Alltag leben können, werden wir auch die Gelegenheit finden, uns bei der ehemaligen Betreiberin Sandra Kiwall angemessen wegen ihres Engagements für den Ortsteil Bork zu bedanken.“

Unter Einhaltung der Coronavorgaben nutzte die Ratsfrau Annabell Vagedes die Gelegenheit beide und natürlich ihre Kinder recht herzlich in Bork willkommen zu heißen. Der direkte Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern in ihrem Wahlkreis ist ihr sehr wichtig. Dies ist leider derzeit nur bedingt möglich. Wegen der Witterung wurde auf den obligatorischen Blumenstrauß verzichtet. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.